Gebäudezustandsanalyse 2017-08-25T10:29:45+00:00

Gebäudezustands- und Hauskaufanalyse – Hilfen für Käufer und Verkäufer

Einen Topf neue Farbe, vielleicht auch neue Fenster – schon ist das alte Haus wieder in Form.
Wer so denkt, kann beim Immobilienkauf leicht auf die Nase fallen. Denn alte Häuser haben häufig einen viel größeren Sanierungsbedarf, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Auch für Eigentümer alter Häuser, die schon längere Zeit nicht mehr in den Erhalt Ihrer Immobilien investiert haben, kann sich eine gründliche Bestandsaufnahme vorhandener Schäden lohnen. Schimmel, Schädlinge und Schadstoffe können die Schäden außerdem vergrößern. Die Werterhaltung vom Gebäude ist nicht mehr gewährleistet.

Ihr Auto wird regelmäßig zur Inspektion in die Werkstatt gebracht. Mängel und Schäden werden sofort repariert. Wann wurde Ihr Haus das letzte Mal gründlich gecheckt? Wir verlassen uns darauf, dass alles OK ist. Eine ausführliche Gebäudeinspektion mit Feuchtemessung kann eine Entscheidungshilfe zu einem Kauf oder Verkauf sein.
Das Ergebnis kann auch Anlass zur Instandsetzung, Instandhaltung, Sanierung oder Modernisierung sein um den Gebäudebestand und den Gebäudewert zu erhalten.

Hausdächer

Methodische Zustandsanalyse Ihres Altbaus

Bei der Untersuchung von Altbauten gehen wir methodisch vor:

  • Erfassung der Gebäudeeckdaten. Nutzung, Ausführung, Baujahr, Aufstockungen und Anbauten.
  • Kapazitive Feuchtemessung der erdberührten Wände und Bodenplatte.
  • Bewertung der Gebäudehülle, Dach, Außenwände, Fassade, Fenster, Haustür, etc. in Bezug auf Ausstattung und Zustand.
  • Bewertung des Gebäudeausbaus, Böden, Decken, Wände, Innentüren, Treppen, Sanitärräume etc. in Bezug auf Ausstattung und Zustand.
  • Bewertung der Haustechnik, Heizung mit Schornstein, Warmwasser, Sanitäreinrichtungen, Elektro, Medien, Entwässerung etc. in Bezug auf Ausstattung und Zustand.
  • Dämmzustand / Energetischer Zustand des Daches, Außenwände, Fenster und Haustür, Rollladenkästen, etc. in Bezug auf Ausstattung und Zustand.
  • Außenanlagen wie Einfriedung, Terrasse, PKW-Stellplatz, Garten, Emissionen, etc. in Bezug auf Ausstattung und Zustand.

Dabei werden auch Aussagen über den Abnutzungsgrad von Bauteilen und der zeitliche Handlungsbedarf betrachtet.

Weitere Informationen oder Angebot anfordern mit einem KLICK.